Spenden für Kinder in Not, Lippe e.V. – Termine 2021

An den Verladetagen im August 2021 nehmen wir gut erhaltene Spielsachen, funktionsfähige Fahrräder aller Größen, gewaschene Kleidung für Erwachsene / Kinder, Rollatoren, Rollstühle an.

Sie können Ihre Spenden auf dem KONDOR Gewerbehof zu folgenden Zeiten abgeben:

  • Samstag, 14.08.2021, 10:00-16:00 Uhr
  • Sonntag,  15.08.2021, 10:00-14:00 Uhr
  • Montag,   16.08.2021, 10:00-17:00 Uhr
  • Dienstag, 17.08.2021, 10:00-17:00 Uhr
  • Mittwoch, 18.08.2021, 10:00-17:00 Uhr

Wegbeschreibung: Lemgo: Rückseite „Kondor“-Gebäude an den Bahngleisen, Verladerampen (Lagesche Str. à Kreisel à Hinter Pitstop links)

Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz & wahren Sie den Mindestabstand!

Ab Donnerstag, 19.08.2021, sind leider keine Spendenannahmen mehr möglich, da alle Grenzpapiere, Ladelisten, Mautbefreiungen usw. angefertigt werden müssen. Die jährliche Sammelaktion bei ATU muss in diesem Jahr leider ausfallen, da keine Lagerkapazitäten zur Verfügung stehen.

Corona geht auch an uns nicht spurlos vorbei!

Die Spendeneinnahmen sind jetzt schon stark zurückgegangen und es ist ein finanzieller Kraftakt erforderlich. Wer uns mit einer Spende unterstützen möchte, kann das bar an den Sammeltagen machen oder an eine der folgenden Kontoverbindungen überweisen:

Sparkasse Lemgo

IBAN: DE28 4825 0110 0000 1338 19

BIC: WELADED1LEM

oder:

VerbundVolksbank OWL eG

IBAN: DE14 4726 0121 4303 2133 00

BIC: DGPBDE3MXXX

Herzliche Grüße Ihr Jürgen Wattenberg

Spendenaufruf für den Hilfstransport im August 2021

Europäische Solidarität in einer weltumspannenden Notlage: Spenden Sie für den Hilfstransport des Vereins „Kinder in Not, Lippe e.V.“ im August 2021!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Pandemie betrifft uns alle: persönliche Sorgen um die Gesundheit von geliebten Menschen oder die eigene finanzielle Absicherung spielen dabei ebenso eine Rolle wie die langfristigen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Folgen der Krise. In den vergangenen 26 Jahren hat der Verein „Kinder in Not, Lippe e.V.“ jedes Jahr mindestens einen Hilfstransport nach Litauen durchgeführt (davor 3 Jahre als Freundeskreis Litauen). Trotz oder gerade wegen der derzeitigen Herausforderungen halten wir es für unabdingbar, unser Engagement auch im Jahr 2021 fortzusetzen und möchten Sie dabei um Ihre Hilfe bitten.

Auch in Litauen ist der Bedarf an Hilfsmaßnahmen und die Bedürftigkeit der Menschen durch  die Ausbreitung von Covid-19 deutlich angestiegen. Der litauische Sozialstaat ist äußerst schwach ausgeprägt – Rentner und von Armut betroffene Menschen erhalten zurzeit eine einmalige Zahlung in Höhe von 200 Euro. Bei einer monatlichen Rente von ca. 250 Euro und einer deutlich höheren Armutsrate können diese Maßnahmen nur sehr eingeschränkt die Not der Menschen lindern.

Aus Litauen erreichen uns derzeit viele Nachrichten mit der Bitte, auch in diesem Jahr Hilfsgüter an soziale und medizinische Einrichtungen zu liefern. Angesichts der Auflösung innereuropäischer Reisebeschränkungen möchten wir dieser Bitte im August nachkommen. Dabei werden wir verantwortlich handeln. Wir werden alle nötigen Abstands- und Hygieneregelungen etc. einhalten, um die Gesundheit der Spendenempfänger und unserer Vereinsmitglieder jederzeit zu schützen.

Die Hilfsgüter, darunter 500 Rollatoren, ca. 100 Rollstühle, 120 Krankenhausbetten und andere dringend benötigte Hilfsgüter stehen bereit. Wir gehen zurzeit davon aus, dass wir auch dieses Jahr das Spendenvolumen von insgesamt ca. 13 Sattelschleppern halten werden.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie unser Vorhaben im Sinne der europäischen Solidarität und der Linderung von Not mit einer Spende unterstützen könnten.

Die Spendetermine werden hier – nach Absprache mit den ortsansässigen Behörden- in Kürze veröffentlicht!

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Jürgen Wattenberg